seitenständer

Moderator: jester

Antworten
eisenschwein

seitenständer

Beitrag von eisenschwein » Di 9. Aug 2011, 02:16

problem schraube an der unteren federhalterung abgebrochen

gewinde steckt noch drinnen federn sind

noch ok weiss nur nicht wie die eingehängt waren

gibt es dazu fotos oder anleitungen

wo bekomme ich so eine schraube oder gibts ne alternative zb neu bohren und andere schraube

bin dankbar für jeden ratschlag

gruss fritz

__________________
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen"
smile

Benutzeravatar
Deichläufer
Beiträge: 349
Registriert: Do 4. Aug 2011, 11:44
Wohnort: Büppel

Re: seitenständer

Beitrag von Deichläufer » Di 9. Aug 2011, 06:10

eisenschwein hat geschrieben:problem schraube an der unteren federhalterung abgebrochen

gewinde steckt noch drinnen federn sind

noch ok weiss nur nicht wie die eingehängt waren

gibt es dazu fotos oder anleitungen

wo bekomme ich so eine schraube oder gibts ne alternative zb neu bohren und andere schraube

bin dankbar für jeden ratschlag

gruss fritz
__________________
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas schönes bauen"
smile

Moin Fritz,

ist nichts schlimmes, der Rest vom Gewinde ist oberhalb der Halteplatte mit einer Mutter gekontert.
Mutter lösen, Rest vom Stehbolzen sollte sich leicht von Hand heraus drehen lassen. Ich hatte mal
verstärkte Seitenständerbolzen auf den Markt gebracht, vielleicht gibt es ja noch irgendwo ein paar
Plagiate. Wenn Du nicht fündig werden solltest, ok, Honda ist schon etwas teuer, dann besorgst Du
Dir halt eine passende Imbusschraube und gut ist. Gib den Mut nicht auf.

Gruß vom Deich


P.S.
hatte eine falsche Satzstruktur gefunden
VRCC #22889

Ich bin ein Mann,

ich kann Sachen schon vergessen, während meine Frau noch spricht.

eisenschwein

Re: seitenständer

Beitrag von eisenschwein » Di 9. Aug 2011, 09:09

wow danke bin froh

geh gleich dran

gruss aus giessen fritz

Antworten